• Energiestrategie des Energienutzungsplans Memmelsdorf
  • Ausschnitt aus dem Wärmekataster Schweinfurts
  • Bürgerwindpark in Selbitz
  • Die Bürgerwindkraftanlage in Selbitz erzeugt nun regenerativen Strom
  • Das Gläserne Heizhaus in Nordhalben
  • Das Biomasseheizhaus in Mitwitz
  • Bauarbeiten zum Nahwärmenetz in Mitwitz
  • Das Biomasseheizhaus in Selbitz
  • Das Biomasseheizhaus in Nagel
  • Konzeptstudie zum Biomasseheizhaus in Nagel
  • Umrüstung der Straßenbeleuchtung in Oberelsbach
  • Umrüstung der Hallenbeleuchtung in Grafenwöhr
  • Umrüstung der Straßenbeleuchtung in Oberelsbach
  • Ausschnitt aus dem Solardachflächenkataster Alzenaus

Unsere Referenzen:

Fördermittelakquise für Radwegebau für die Stadt Schwarzenbach a.d. Saale

Jahr:

2018

 

Status:

abgeschlossen

 

Typ:

Akquise von Fördermitteln des Bundesministeriums für Umwelt- und Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) für Klimaschutzmanagement

 

Förderprogramm:
Richtlinie zur Förderung von Klimaschutzprojekten in sozialen, kulturellen und öffentlichen Einrichtungen

 

Auftraggeber:
Landkreis Hof

 

Kurzbeschreibung:

Die Stadt Schwarzenbach a.d. Saale möchte durch die Neuerrichtung eines Radweges eine Verschiebung des Modal Splits vom privaten Kraftfahrzeug aufs Rad erreichen. Durch die Maßnahme werden insgesamt etwa 3,6 Tonnen Treibhausgasemissionen pro Jahr eingespart. Der Förderantrag wurde vom BMUB positiv beschieden. Der Stadt Schwarzenbach a.d. Saale stehen nun ca. 50% der Baukosten aus Bundesmitteln zur Verfügung. Der Radweg bei Baumersreuth soll nun umgehend gebaut werden.

Ansprechpartner

Wenn Sie Fragen haben, hilft Ihnen folgender Mitarbeiter der EVF - Energievision Franken GmbH gerne weiter:

 

m bea

Bürokauffrau / Handelsfachwirtin


Ann-Kathrin Bösl-Neupert

Teamassistenz


Telefon: 09251 - 85 99 99 0
E-Mail: boesl-neupert@energievision-franken.de

 

 

Blatt