• Energiestrategie des Energienutzungsplans Memmelsdorf
  • Ausschnitt aus dem Wärmekataster Schweinfurts
  • Bürgerwindpark in Selbitz
  • Die Bürgerwindkraftanlage in Selbitz erzeugt nun regenerativen Strom
  • Das Gläserne Heizhaus in Nordhalben
  • Das Biomasseheizhaus in Mitwitz
  • Bauarbeiten zum Nahwärmenetz in Mitwitz
  • Das Biomasseheizhaus in Selbitz
  • Das Biomasseheizhaus in Nagel
  • Konzeptstudie zum Biomasseheizhaus in Nagel
  • Umrüstung der Straßenbeleuchtung in Oberelsbach
  • Umrüstung der Hallenbeleuchtung in Grafenwöhr
  • Umrüstung der Straßenbeleuchtung in Oberelsbach
  • Ausschnitt aus dem Solardachflächenkataster Alzenaus

Unsere Referenzen:

Energiekonzept für die Gemeinde Oberhaid

EK OberhaidJahr:

2014

 

Status:

abgeschlossen

 

Typ:

Energiekonzept

(im Rahmen der integrierten ländlichen Entwicklung)

 

Gefördert durch:

Amt für ländliche Entwicklung Oberfranken

 

Auftraggeber:
Gemeinde Oberhaid

 

Kurzbeschreibung:  

Die  inhaltliche  Basis  des  Konzeptes  entstammt dem Leitfaden Energieeinsparkonzepte und Energienutzungspläne des bayerischen  Staatsministeriums  für  Wirtschaft, Infrastruktur,  Verkehr  und  Technologie (vgl.  Merkblatt  zum  Förderschwerpunkt). Als essentiell werden dort folgende Faktoren angesehen:

  • Leitbild-Erstellung
  • Klare  Zielformulierung:  Kommunen mit  ihren  Liegenschaften,  private Haushalte,  Gewerbe-  und  Industriebetriebe  
  • CO2 - und Energiebilanzen erstellen
  • Potenzialanalyse formulieren
  • Maßnahmenkatalog  zur  Minderung der CO2 -Emissionen anfertigen
  • Intensive Öffentlichkeitsarbeit
  • Partizipative  und  induktive  Entscheidungsfindung:  Mitwirkung  aller  Beteiligten

Ein  wichtiger  Teil  des  Konzeptes  sind  die Handlungsempfehlungen  zur  konkreten Umsetzung, welche im Rahmen eines Aktionsplans  realisiert  werden  sollen.  Dort wird neben den Resultaten der Potenzialanalysen  für  den  Einsatz  erneuerbarer Energien vor allem die individuellen Gegebenheiten  bzw.  die  bestehenden  Voraussetzungen  der  einzelnen  Gemeinden  berücksichtigt.

 

Weitere Infos:

Link

Ansprechpartner

Wenn Sie Fragen haben, hilft Ihnen folgender Mitarbeiter der EVF - Energievision Franken GmbH gerne weiter:

 

m bea

Fachinformatikerin


Beatrice Salb

Teamassistenz


Telefon: 0951 - 93 29 09 41
E-Mail: salb@energievision-franken.de

 

 

Blatt