• Energiestrategie des Energienutzungsplans Memmelsdorf
  • Ausschnitt aus dem Wärmekataster Schweinfurts
  • Bürgerwindpark in Selbitz
  • Die Bürgerwindkraftanlage in Selbitz erzeugt nun regenerativen Strom
  • Das Gläserne Heizhaus in Nordhalben
  • Das Biomasseheizhaus in Mitwitz
  • Bauarbeiten zum Nahwärmenetz in Mitwitz
  • Das Biomasseheizhaus in Selbitz
  • Das Biomasseheizhaus in Nagel
  • Konzeptstudie zum Biomasseheizhaus in Nagel
  • Umrüstung der Straßenbeleuchtung in Oberelsbach
  • Umrüstung der Hallenbeleuchtung in Grafenwöhr
  • Umrüstung der Straßenbeleuchtung in Oberelsbach
  • Ausschnitt aus dem Solardachflächenkataster Alzenaus

Unsere Referenzen:

Nahwärmenetz Drügendorf

Jahr:

2015/2016

 

Status:

i.d. Aufstellung

 

Typ:

Machbarkeitsstudie

 

Förderungen:

Amt für Ländliche Entwicklung Oberfranken

(im Rahmen der Dorferneuerung)

 

Auftraggeber:
Markt Eggolsheim

 

Kurzbeschreibung:

Drügendorf ist ein Ortsteil der Marktgemeinde Eggolsheim im Landkreis Forchheim. Der Ortsteil befindet sich derzeit in der Vorbereitungsphase für eine umfassende Dorferneuerung.

 

Im Rahmen der Planungen, an denen sich auch Bürger aus Drügendorf aktiv beteiligen soll auch das Thema einer nachhaltigen Energieversorgung bearbeitet und untersucht werden. Die Marktgemeinde Eggolsheim hat aus diesem Grund eine Studie in Auftrag gegeben, die die technische und wirtschaftliche Machbarkeit eines gemeinschaftlich betriebenen Nahwärmenetzes auf der Basis regenerativer Energieträger zu untersuchen. Die Machbarkeitsstudie liefert eine belastbare Grundlage zur Bewertung und anschließenden Umsetzung des Vorhabens.

 

Die EVF - Energievision Franken GmbH hat im Rahmen von Informationsabenden und einer Fragebogenaktion die Anschlussbereitschaft der Drügendorfer ermittelt und auf Basis dieser Daten technische Konzepte zur Errichtung eines Nahwärmenetzes entwickelt. Als Besonderheit zeigt sich die Versorgung einer örtlichen Brauerei mit Prozesswärme sowie die Integration von Miscanthus als örtlich verfügbaren Brennstoff.

Ansprechpartner

Wenn Sie Fragen haben, hilft Ihnen folgender Mitarbeiter der EVF - Energievision Franken GmbH gerne weiter:

 

m bea

Bürokauffrau / Handelsfachwirtin


Ann-Kathrin Bösl-Neupert

Teamassistenz


Telefon: 09251 - 85 99 99 0
E-Mail: boesl-neupert@energievision-franken.de

 

 

Blatt