• Ermittlung von Wärmebelegungsdichten für besonders effiziente Nahwärmekonzepte
  • Nahwärmeprojekte - Wir begleiten Sie bei der Umsetzung
  • Das Biomasseheizhaus für das Nahwärmenetz in Selbitz
  • Das Nahwärmenetz in Nagel ist von der Idee zur Wirklichkeit geworden
  • Konzeptstudie für das Biomasseheizhaus in Nagel
  • Ein Nahwärmenetz erfordert hohe Investitionen - Wir schätzen die Erfolgschancen ab und begleiten Sie auf dem Weg zur Umsetzung
  • Das gläserne Heizhaus in Nordhalben
  • Die Biomasseheizanlage für das Nahwärmenetz in Mitwitz

Machbarkeitsstudien für konkrete Projekte

 

Machbarkeitsstudien

Machbarkeitsstudien für Nahwärmenetze gehen über eine erste Potenzialabschätzung weit hinaus. Durch eine konkrete Ermittlung der Anschlussbereitschaft und der notwendigen technischen Dimensionierung zeigen sie die tatsächlichen Möglichkeiten detailliert auf und können auf dieser Basis realistische Prognosen für Wärmegestehungskosten (Wärmepreis) und Investitions- sowie Betriebskosten abgeben.

 

Machbarkeitsstudien für Nahwärmenetze werden in folgenden grundlegenden Schritten angefertigt:

  1. Grundlagenermittlung
  2. Abfrage der Anschlussbereitschaft
  3. Ermittlung und Konzeption des effizienten Nahwärmenetzes
  4. ggf. Darstellung von Varianten
  5. Ermittlung der Investitionskosten
  6. Anfertigung einer Wirtschaftlichkeitskalkulation
  7. Beratung zu FInanzierung und Betreiberform

Vor allem die Ermittlung der Anschlussbereitschaft ist für die Konzipierung eines effizienten und wirtschaftlichen Nahwärmenetzes unablässlich! Nur so können konkrete Trassenplanungen durchgeführt und die notwendigen technischen Dimensionen und Investitionen abgeleitet werden. Zudem kann auf Basis der Anschlussbereitschaft das geplante Nahwärmenetz optimiert und damit unnötige Kosten durch ineffiziente Leitungstrassen eingespart werden. So hat sich in der Vergangenheit immer wieder gezeigt, dass vor allem diejenigen Nahwärmenetze erfolgreich betrieben werden, die auf einer fundierten Basis konzipiert wurden.

 

Machbarkeitsstudien zeigen in detaillierten Plänen, Karten, Darstellungen und Wirtschaftlichkeitskalkulationen ganz konkret die Möglichkeiten - aber auch die Grenzen - für ein effizientes Nahwärmenetz. Gerne können Sie sich an uns mit Ihrem Vorhaben wenden. Wir unterstützen Sie durch unsere langjährige Erfahrung aus zahlreichen Projekten in Oberfranken und darüber hinaus. Wir versprechenen Ihnen eine professionelle, fachkundige und gewissenhafte Bearbeitung Ihres Anliegens!

Ansprechpartner

Wenn Sie Fragen zu unseren Leistung im Bereich Projektumsetzung haben, hilft Ihnen folgender Mitarbeiter der EVF - Energievision Franken GmbH gerne weiter:

 

m frank

Dipl.-Geograph (Univ.)


Frank Hoffmann

Projektmanagement


Telefon: 0951 - 93 29 09 44
E-Mail:hoffmann@energievision-franken.de

 

 

 

Referenzen

Machen Sie sich ein Bild von unserer Arbeit und schauen Sie sich unsere Referenzprojekte an.

 

 

Blatt